Töten Hexen Tiere?

© Urheberrecht liegt bei Anna-Lena 

Viele Menschen schenken noch heute dem Vorurteil glauben, dass Hexen bei ihren Ritualen Tiere töten, um mit ihrer Hilfe schreckliche Flüche auszusprechen oder um in ihren Eingeweiden die Zukunft zu deuten. Doch diese Annahme ist schlichtweg Unfug! Wir Hexen respektieren die Natur und leben mit ihr im Einklang. Jeder Stein, jeder Baum, jede Blume, jedes Tier ist von dem Geiste der großen Mutter beseelt und somit dem Menschen gleichwertig. Wir haben also nicht das Recht ein anderes Lebewesen einfach so zu ermorden. Also würden wir auch nie einfach ein Tier töten!
Hexen bringen zwar zum Dank in Ritualen Opfer, doch diese bestehen zu meist aus Wein, speziellen Gebäck, Heilsteinen oder Räucherungen aus Kräutern sowie Harzen.

Auf dem Pfad der Hexen findest Du Rituale, Zauber, Rezepte, magische Praktiken und Anleitungen rund um die Themen naturspirituelle Magie, Hexentum sowie Wicca.
Der alte Weg ist ein individueller Pfad, der sich jeder/m ZaunreiterIn anders offenbart. Die Sichtweisen, gelebten Praktiken und Riten sind einzigartig und jeder Mensch hat seinen eigenen Zugang. Gehe Deinen eigenen Weg!