... Die Himmelsrichtungen ...

Die Symbolik & Bedeutung von Norden, Osten, Süden & Westen

© Urheberrecht liegt bei Anna-Lena 

Es gibt 4 Haupthimmelsrichtungen. Diese Kardnialpunkte sind die Grundrichtungen Norden, Osten, Süden und Westen. Jede Himmelsrichtung steht in der Magie für ein Element mit bestimmten Eigenschaften und Qualitäten:

  • Der Norden wird dem Element Erde zugeordnet, welches für das Leben in all seinen Formen, für Sicherheit, Schutz, Fruchtbarkeit, Wachstum und Wohlstand steht.
  • Der Osten wird dem Element Luft zugeordnet, welches für den Geist des Menschen, für Gerechtigkeit, Wissen, Weisheit und Erkenntnis steht.
  • Der Süden wird dem Element Feuer zugeordnet, welches für Kraft, Energie, Transformation, Leidenschaft sowie die Seele und den Willen des Menschen steht.
  • Der Westen wird dem Element Wasser zugeordnet, welches für Intuition, Vision, Liebe, Fruchtbarkeit und Emotionen steht.

Nähere Informationen zu den jeweiligen Eigenschaften der Elemente findest Du > hier <.

Die Energien der Himmelsrichtungen machen wir uns bei Ritualen auf unterschiedliche Art und Weise zu nutze. Beim ziehen eines magischen Kreises werden beispielsweise die Himmelsrichtungen berücksichtig. Die Wächter der jeweiligen Himmelsrichtung und des dazugehörigen Elementes werden in den jeweiligen Eckpunkten angerufen und beschworen. Das Zentrum des Kreises ist bei einer solchen Anrufung der Hort des Elementes Äther.
Um die Himmelsrichtungen genau zu bestimmen solltest Du ein Kompass verwenden. Hast Du keinen zur Hand, kannst Du Dich auch am Lauf der Sonne orientieren. Von meiner Oma habe ich folgenden Merksatz für Dich:

 "Im Osten geht die Sonne auf,
im Süden nimmt sie ihren Lauf,
im Westen will sie untergehen,
im Norden ist sie nie zu sehen."

Bildquelle: Anna-Lena Wulf
Quellenangaben

Auf dem Pfad der Hexen findest Du Rituale, Zauber, Rezepte, magische Praktiken und Anleitungen rund um die Themen naturspirituelle Magie, Hexentum sowie Wicca.
Der alte Weg ist ein individueller Pfad, der sich jeder/m ZaunreiterIn anders offenbart. Die Sichtweisen, gelebten Praktiken und Riten sind einzigartig und jeder Mensch hat seinen eigenen Zugang. Gehe Deinen eigenen Weg!